Schweigepflicht

 

 

Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht. Persönliche Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben. Das gilt auch gegenüber dem Partner.

 

Eine Kostenübernahme der Beratung durch die Krankenkassen oder andere Beihilfestellen findet nicht statt.

 

Mein Beratungsangebot ersetzt keine psychotherapeutische oder fachärztliche Behandlung und unterliegt der Berufsordnung des VFP.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hannelore Schmidt